rotkreuzkurs-eh-sport-header-alt.jpg Foto: P. Citoler / DRK e.V.
Rotkreuzkurs EH in BäderbetriebenRot-Kreuz-Kurs Erste Hilfe beim Sport

Rot-Kreuz-Kurs Erste Hilfe beim Sport

Ansprechpartner

Frau
Inge Baader

Tel: 01863 41 41-0
inge.baader@kv-musterstadt.de

Musterstr. 1
12345 Musterstadt

Erste-Hilfe Kursangebot: Speziell für Schwimmmeister und Mitarbeiter in Bäderbetrieben

Auch beim Sport kann es schnell zu einem Unfall kommen.
Deshalb gibt es den Kurs Erste Hilfe beim Sport.
Er ist vor allem für Sportler und Trainer da.
Aber auch für Betreuer im Sport.
Diesen Kurs kann jeder machen.
Man braucht keine Kenntnisse in Erste Hilfe.

  • Überblick
    LehrgangLehrgangsumfangLehrgangsbeschreibungGebühr
    Rotkreuzkurs Erste Hilfe
    in Bäderbetrieben
    Zweitägiges SeminarprogrammSpeziell für Schwimmmeister und Mitarbeiter/innen in Bäderbetriebenab 177,50 € pro Person
  • Wichtige Informationen

    Kursort: DRK Olpe, „Haus der Gemeinschaft“, In der Stubicke 5, 57462 Olpe

    Teilnehmer/Zielgruppe: Schwimmmeister/innen, Schwimmmeistergehilfen/innen, Fachangestellte für Bäderbetriebe, Auszubildende und Bäderpersonal.

    Voraussetzungen: keine

    Inhalt: Das einmalige Kurskonzept geht weiter als ein regulärer Erste-Hilfe-Kurs und erfu?llt in seiner Intensität der Lehrinhalte im Besonderen die Bedu?rfnisse von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in Bäderbetrieben. Seit u?ber 25 Jahren sind unsere Teilnehmer von dem immer wieder angepassten Konzept überzeugt.

    Probieren geht u?ber Studieren!

    Und daher ist dieser Lehrgang explizit auf fachgerechte praktische Beispiele aus dem Alltag im Bäderbetrieb ausgelegt. Kursteilnehmer betonen immer wieder, dass die erfahrenen Notfalldarsteller die Ersthelfer auf besondere Art fördern und fordern. Theoretisches Wissen kann so praktisch gefestigt werden. Damit grenzt sich dieser Kurs noch einmal deutlich von allgemeinen Erste-Hilfe-Kursen ab.

    Insbesondere am zweiten Kurstag erwartet die Kursteilnehmer daher ein intensives Zirkeltraining mit Fallbeispielen aus dem Bäderbetrieb. Damit sind Ihre Mitarbeiter/innen auf einen möglichen Ernstfall vorbereitet und können schneller reagieren.

    Durch den vorherrschenden Erfahrungsaustausch mit Kollegen anderer Bäderbetriebe ergeben sich zudem neue Denkanstöße fu?r den täglichen Arbeitseinsatz.

    Außerdem erwarten Sie u.a. folgende Themenbereiche:

    • Grundlagen der Ersten-Hilfe
    • Richtiges Verhalten an Unfallstellen und richtige Hilfe bei Unfällen
    • Rettung aus Gefahrenbereichen
    • Bewusstlose Personen und die stabile Seitenlage
    • Helmabnahme beim bewusstlosen Motorradfahrer
    • Herz-Lungen-Wiederbelebung inkl. Einsatz eines Defibrillators (AED)
    • Akute Erkrankungen (z.B. Schlaganfall, Atemnot, Herzerkrankungen)
    • Grundlagen der Wundversorgung (z.B. Amputationen, Verbrennungen)
    • Bewegungsverletzungen (z.B. Gehirnerschu?tterung, Knochenbru?che)
    • Thermische Schäden (z.B. Unterku?hlungen, Erfrierungen)
    • Umgang mit Verbandstoffen aus dem Verbandkasten
    • Außergewöhnliche Notfälle (z.B. Krampfanfälle, Vergiftungen, etc.)
    • Kindernotfälle: Wiederbelebung von Säuglingen und Kindern

    Dauer: Zweitägiges Seminarprogram

  • Sicherheitshinweise

    Wichtiger Sicherheitshinweis: Bei uns lernen Sie zwar praxisorientierte Erste-Hilfe, doch bitte nicht am Realfall! Die Teilnehmer werden daher gebeten, in geeigneter Kleidung sowie rutschsicherem Schuhwerk zu erscheinen. Schmuck und Uhren sollten vor den Übungen abgenommen werden. 

  • Termine und Anmeldung

    Aktuelle Seminartermine und Anmeldefristen:

    • Seminar 2019/1: 01.02. - 02.02.2019 (Anmeldefrist: 11.01.2019)
    • Seminar 2019/2: 22.02. - 23.02.2019 (Anmeldefrist: 01.02.2019)
    • Seminar 2019/3: 22.03. - 23.03.2019  (Anmeldefrist: 01.03.2019)
    • Seminar 2019/4: 22.11. - 23.11.2019  (Anmeldefrist: 04.11.2019)

    Lehrgangszeiten: Der Lehrgang beginnt am Freitag um 9:30 Uhr. Am Samstag beginnt der Kurs bereits um 9:00 Uhr. Die Seminartage enden jeweils gegen 18 Uhr.

    Anmeldung: Konditionen, Anmeldemöglichkeiten und weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Seminarprogramm "Erste-Hilfe in Bäderbetrieben 2019" (PDF-Datei).

    Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung nur direkt über den Landesverband NRW e.V. im Bund dt. Schwimmmeister möglich ist.

    Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres schriftlichen Einganges berücksichtigt. Bitte beachten Sie die angegebene Anmeldefrist.

    Storno: Die Stornierung bis 14 Tage vor Kursbeginn ist kostenlos. Bei kurzfristigeren Stornierungen halten wir uns vor, eine Gebühr in Höhe von 50 Prozent der Seminargebühren in Rechnung zu stellen. Sollte ein Ersatzteilnehmer/in einspringen, entfallen die Stornokosten selbstverständlich. Bei nicht genügend Teilnehmern behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen.

    Kontaktadresse für die Anmeldung und Auskunft:

    BDS Landesgeschäftsstelle NRW e. V.
    Herr Reinhard Nowak
    Stimbergstraße 103
    45739 Oer-Erkenschwick
    Telefon + Fax: (0 23 68) 5 10 77
    Mobiltelefon: 0173 – 89 21 08 9
    E-Mail: ReinhardNowak1gmx.de

    Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverein Olpe e. V.
    Fabian Baum und Matthias Wank (Ausbildungsdozenten)
    In der Stubicke 5, 57462 Olpe
    E-Mail: fabian.baumdrk-olpe.de

Auskunft und Kontakt

Kontaktadresse für die Anmeldung und Auskunft:

BDS Landesgeschäftsstelle NRW e. V.
Herr Reinhard Nowak

Stimbergstraße 103
45739 Oer-Erkenschwick
Telefon + Fax: (0 23 68) 5 10 77
Mobiltelefon: 0173 – 89 21 08 9
E-Mail: ReinhardNowak1gmx.de

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverein Olpe e. V.
Fabian Baum und Matthias Wank (Ausbildungsdozenten)

In der Stubicke 5, 57462 Olpe
E-Mail: fabian.baumdrk-olpe.de